Unser B-Kandidat

Erich Pojtinger

Erich Pojtinger, 54 Jahre jung

verheiratet und 2 Söhne

Wohnort: Elmstein - Ortsteil Iggelbach

 

 

Ausbildung, beruflicher Werdegang:

1966 - 1973 Grundschule in Esthal

1973 - 1975 Hauptschule in Lambrecht

1975 - 1977 Berufsfachschule Wirtschaft in Neustadt/ Weinstr.

1977 - 1980 Lehre bei der Bundespost zum Fernmeldehandwerker

1985 - 1987 Beamtenlehrgänge mit Übernahme auf Lebenszeit

1997 - 1999 diverse Interne und Externe Seminare bei der dt. Telekom zum Netzwerkexperten

ab 2004 Interne Qualifizierung zur Führungskraft

seit 2009 Leiter eines Montageteams bei der Telekom Technik GmbH

 

Gesellschaftliche und Politische Funktionen:

1990 - 2004 Jugendleiter sowie Jugendtrainer im SV Iggelbach

seit 2004 Mitglied in der SPD

seit 2009 Mitglied im Gemeinderat Elmstein

seit 2014 Mitglied im Verbandsgemeinderat Lambrecht

seit 2014 Mitglied im Kreistag Bad Dürkheim

seit 17.3.2015 Vorsitzender des OV Elmstein-Iggelbach-Appenthal

 

Sonstiges und Hobbies:

Laufen bis zur Marathondistanz

Mountainbiking

Spieler in der AH SV Iggelbach

 

Das Faszinierende an meiner aktuellen Arbeit

im Kreis, in der VG sowie im Gemeinderat ist, der Kontakt und die Zusammenarbeit mit Genossinnen und Genossen, die Debatten und die Zielvereinbarungen mit sehr unterschiedlichen Menschen, und die erarbeiteten Lösungen.

 

Politik bedeutet für mich

sie zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger zu gestalten, denn

  • Kapital kann man beschaffen,
  • Fabriken kann man bauen,
  • Menschen muß man gewinnen!

Ich bin hier gut aufgestellt, gehe aktiv auf die Menschen zu und freue mich, wenn Menschen auf mich zukommen. Für einen Austausch, Anregungen oder konstruktive Kritik bin ich immer offen.

Weiterhin gilt es Antworten auf Fragen zu finden, die in einem demokratischen, freien und toleranten Gesellschaftsmodell auch in Zukunft tragfähig sind.

 

Meine politischen Ziele sind

Lösungen  für Heimat, Nachbarschaft und Gesellschaft zu finden, die andere mittragen und vertreten können.

 

Den Schwerpunkt meiner politischen Arbeit als B-Kandidat sehe ich in der Netzwerkbildung und Unterstützung von Personen und Themen, die unsere Region, insbesondere unseren Wahlkreis weiterbringen können.

 

Mein Motto:

 

 „Selbst wenn ich Straßenkehrer geworden wäre, so hätte ich den Anspruch, das mein Teil Straße der sauberste wäre,“

 - Zitat von Rudi Carrell -

es bedeutet für mich, das Beste unter gegebenen Voraussetzungen zu erzielen.

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!